Elektretmikrofon

Piezomikrofon

Das Wandlerprinzip im Piezomikrofon geschieht mittels Blei-Zirkonat-Titanat-Teile, die auch piezoelektrisches Element genannt werden. Die mit diesem Element verbundene Membran gibt mittels darauffolgender Verformung elektrische Spannungsschwankungen ab. Dieses Mikrofon findet wenig Anklang, da es zwar unkompliziert designt wurde, dafür aber störende, klirrende Geräusche abgibt. Damit scheidet es für präzise Aufnahmen aus.

Eine ganz neue Anwendung für Tonübertragungssysteme mit Piezobauweise liegt in der Mikrofonierung von Gitarren. Viele akustische Gitarren sind heutzutage mit einem integrierten Tonabnehmer ausgestattet. Dieser arbeitet nach demselben Prinzip wie ein Piezomikrofon

Elektretmikrofon

Ganz anders sieht es beim Elektretmikrofon aus. Seine Konstruktion lässt sich mit der des Kondensatormikrofons vergleichen. Lediglich die sogenannte Elektretfolie sorgt für verbessertes Tonergebnis. Diese Folie besteht aus anorganischem Siliciumdioxid aber auch aus Polymeren. Diese Folie kann elektrische Ladungen dauerhaft speichern und ist so wesentlich effektiver. Elektretmikrofone finden weltweit sehr große Beachtung und zeichnen sich durch eine sehr gute Qualität und Wiedergabe aus. Da die Elektretmikrofone unglaublich preiswert und robust sind, werden Sie häufig für Geräte im Consumer Bereich verwendet. 90% der weltweit verbauten und hergestellten Mikrofone sind sog. Elektretmikrofone. Sie finden Ihren Einsatz unter anderem auch in allen modernen Telefonen.

Aufbau eines Elektretmikrofons

Elektretmikrofone sind im Aufbau sehr ähnlich wie ein Kondensatormikrofon. Der Vorteil des Elektretmikrofons ist, dass es statt der üblichen 48 V Phantomspeisung die elektrostatischePolarisierung durch eine Elektretfolie als Kondensatorvorspannung nutzt.
Da aufgrund der Elektretfolie keine Vorspannung benötigt wird, reicht eine Spannung von 1,5 V zur Versorgung aus.

 

Anwendung im Studio Bereich

Mittlerweile gibt es einige Hersteller, die hochwertige Studiomikrofone auf Grundlage der Elektret Technik bauen. Diese Mikrofone hatten einige Startschwierigkeiten da die “gespeicherte” Spannung am Anfang mit der Zeit verloren ging. Dieses Problem wurde gelöst und es gibt Elektretstudio-Mikrofone auf dem Markt, die seit nunmehr 20 Jahren gleichbleibend gute Ergebnisse liefern.